Technische Details

Fahrgestell Doro und Togue

  - Großserienplattform mit diversen Anpassungen (versetzte Achse, optional Alufelgen mit Spurverbreiterungen usw...)

  - 100km/h Zulassung und optional mit 6x15" Alufelgen mit 195/55 (Doro) und 195/80 (Togue) Reifen. Standard sind 13" Stahlfelgen mit 165/80 Reifen.

 

Fahrgestell Ronin

  - komplett neu entwickeltes Fahrgestell für den harten Off-Road Einsatz mit speziellem Fokus auf Bodenfreiheit, Robustheit und maximal integriertem Design (Anbauteile, Elektrik, Bremsanlage und Stützen möglichst im Rahmen integriert oder "im Schatten" installiert, so dass sie im Gelände nicht exponiert sind.

 - 100km/h Zulassung und optional mit 6x15" Alufelgen mit 235/75 AT Reifen. (Standard sind 6x15" Stahlfelgen mit 235/75 AT Reifen)

 

Origami Box und Koya

  - Am Stück laminierte GFK Box mit einem Schaumkern in unterschiedlichen Stärken von bis zu 25mm. Das Ergebnis ist eine sehr leichte, aber steife und robuste, selbsttragende Box. Anbauteile können problemlos befestigt werden. Öffnungen sind nach Absprache in vielfältigen Arten darstellbar.

 

Gewichte

  - Leergewicht ab 360kg für Doro und Togue, ab 450 für Ronin - je nach Ausstattung

  - zulGG zwischen 750kg und 1300kg, je nach Bedarf (Standard ist 1300kg)

 

- Leergewicht Koya ab 250kg - je nach Ausstattung